• Corona-Virus. Quelle: Hans R. Gelderblom, Freya Kaulbars/RKI

    Informationen zum Corona-Virus

    Alle Informationen, die aktuelle Allgemeinverfügung sowie Handlungsempfehlungen des Gesundheitsamtes, häufig gestellte Fragen und Links zu gesicherten Quellen haben wir für Sie zusammengestellt. Neben allgemeinen Informationen finden Sie außerdem Hinweise für Unternehmen und Selbstständige. (Foto: RKI)

  • Eingang des Impfzentrums

    Impfungen gegen das Corona-Virus

    Die Impfungen in Alten- und Pflegeeinrichtungen sind am 27. Dezember angelaufen, in Krankenhäusern fanden erste Impfungen seit dem 18. Januar statt. Aktuell hat das Land die Erstimpfungen in beiden Bereichen wegen Impfstoffmangels gestoppt. Das Impfzentrum soll am 8. Februar seinen Betrieb aufnehmen. Für die Vereinbarung von Terminen ist die Kassenärztliche Vereinigung zuständig, bei der Kreisverwaltung können keine Termine gemacht werden. Weitere Informationen haben wir für Sie auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

  • Videoaufzeichnung mit Landrat Bodo Klimpel

    HyExperts Region Emscher-Lippe

    Von der regionalen Erzeugung über den Einsatz von Wasserstoff (H2)-Bussen bis zur emissionsfreien Unternehmensflotte: Wasserstoffmobilität hat viele Facetten. Um gemeinsam die dafür notwendigen Strukturen zu schaffen, erarbeiten Bottrop, Gelsenkirchen und der federführende Kreis Recklinghausen unter dem Titel „HyExperts Region Emscher-Lippe“ in den kommenden Monaten ein regionales Umsetzungskonzept. Beim ersten virtuellen H2-Regionalforum begrüßte Landrat Bodo Klimpel per Video-Botschaft.

  • Landkarte und Heißluftballon

    Digitale Seminare des Startercenters

    Gerade in der aktuellen Zeit wird deutlich, wie wichtig die gute Vorbereitung auf die Selbstständigkeit ist - angefangen bei den Grundlagen der Selbstständigkeit, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Produktivitätstools oder Internetrecht. Um bestmögliche Unterstützung zu bieten, haben die Startercenter des Kreises Recklinghausen und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH das kostenlose Seminarangebot „Starten in Herne und im Vest“ der aktuellen Situation angepasst: Im ersten Halbjahr finden alle Veranstaltungen online statt.