• Bild vom Haupteingang des Kreishauses

    Zugang zum Kreishaus nur über den Haupteingang möglich

    Der Zugang zum Kreishaus ist nur noch über die Drehtür am Haupteingang möglich. Ein Briefkasten für diejenigen, die nur etwas einwerfen wollen, steht ebenfalls am Haupteingang bereit. Wichtiger Hinweis: Das Gesundheitsamt, das Veterinäramt und der Fachdienst Bildung des Kreises Recklinghausen sind umgezogen. Sie finden die Kolleginnen und Kollegen ab sofort Am Erlenkamp 16-18 in Recklinghausen.

  • Feuerwehrmann und Gärtner

    Jetzt Ausbildungsplatz sichern

    Wir suchen aktuell Brandmeisteranwärter*in (Ausbildungsbeginn 01.03.2025) und Gärtner*in-Azubis im Bereich Garten- und Landschaftsbau (Ausbildungsbeginn 12.08.2024). Als Brandmeisteranwärter erhältst du Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Feuerwehr, wie Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Als Gärtner lernst du, wie man einen Garten anlegt und mit Teichen und Wegen gestaltet oder auch welche Pflanzen unter welchen Voraussetzungen am besten wachsen und blühen. Bewerbungsfrist ist der 01.04.2023.

  • Hände

    Ehrenamtliche Betreuer und Berufsbetreuer gesucht

    Alter, Krankheit oder ein Unfall – all das können Gründe sein, wegen denen sich eine Person nicht mehr alleine um alle Angelegenheiten kümmern kann und auf Unterstützung angewiesen ist. Allein in den Städten Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick und Waltrop, für die die Kreisverwaltung zuständig ist, waren das zum Stichtag 30. Juni 2023 knapp 1.700 Menschen. Darum, dass jemand die rechtliche Betreuung dieser Personen übernimmt, kümmern sich die Betreuungsbehörden in den Kommunen. Es werden noch ehrenamtliche und Berufsbetreuer gesucht.

  • Person hält Holzscheite

    Kreis Recklinghausen bietet kostenlosen Ofen-Führerschein an

    Die Tage werden kürzer, die Nächte sind wieder kühler. Damit beginnt auch die Heizperiode. Der Kreis Recklinghausen bietet als Teil des Projekts „Smartes Heizen mit Holz“ in Kooperation mit der Ofen-Akademie ein Umweltzertifikat, den sogenannten Ofen-Führerschein, an. Für die ersten 1000 Hausbesitzer und Mieter aus dem Kreis Recklinghausen, die einen Ofen oder Kamin nutzen, ist die Teilnahme an dem Online-Angebot komplett kostenfrei.